Certified LeSS Practitioner: Prinzipien zu Praktiken

Large Scale Scrum (LeSS) ist ein Framework um agile Entwicklung über mehrere Teams zu skalieren. LeSS basiert auf den Scrum Prinzipien wie z.B. Empirik, Cross-Funktionalen und selbst gemanagten Teams.

Certified LeSS Practitioner: Prinzipien zu Praktiken

Beschreibung

Worum geht es genau?

In diesem Seminar lernen Sie Large Scale Scrum (LeSS) kennen, das Framework zur Anwendung von Scrum in großen Organisationen.

Large Scale Scrum (LeSS) ist ein Framework um agile Entwicklung über mehrere Teams zu skalieren. LeSS basiert auf den Scrum Prinzipien wie z.B. Empiri, cross-funktionalen und selbstorganisierten Teams. LeSS bietet leichtgewichtige, strukturelle Regeln und Richtlinien für die Einführung von Scrum in großen Produkt Entwicklungen.

In diesem „Certified LeSS Practitioner“ Kurs erarbeiten die Teilnehmer in kleinen Gruppen, wie sie lokale Optimierung in unterschiedlichsten Bereichen erkennen, vermeiden und stattdessen das Gesamtsystem optimieren können. Ein gutes Organisationsdesign, das die Ziele des Unternehmens unterstützt, ist in großen Produktenwicklungen der wichtigste Schlüssel zum Erfolg. In vielen praktischen "systems modelling" Sessions bekommen die Teilnehmer die Antwort auf die Frage: Warum? Und entwickeln so ein tiefes Verständnis für erfolgreiches Organisationsdesign und Large-Scale Scrum.

Der Kurs beinhaltet Erfahrungsberichte einiger LeSS Einführungen, viele Übungen zu konkreten Fragestellungen der Teilnehmer und ausführliche Q&A Sessions um sicherzustellen, dass die Interessen der Teilnehmer umfassend berücksichtigt werden. Darüber hinaus wird der Trainer seine langjährige Erfahrung aus großen internationalen Unternehmen mit den Kursteilnehmern teilen und so die Theorie mit praxisrelevanten Beispielen belegen.

Das Grundlagenwissen über Scrum wird vorausgesetzt. Dieses Wissen kann z.B. mit dem Besuch eines unserer Scrum Master Kurse erworben werden. Praktische Erfahrung mit Scrum ist natürlich hilfreich.

Agenda

Innerhalb des Workshops gehen wir folgende Themen durch:

  • Why LeSS
  • LeSS Overview
  • LeSS Principles
  • Sprint
  • Lean Thinking
  • Systems Thinking
  • Global vs. Local Optimization
  • Queuing Theory
  • Product Definition
  • Feature Teams
  • Requirement Areas
  • Product Owner
  • LeSS Huge
  • Scrum Master
  • Coordination
  • Done
  • Technical excellence
  • Adoption
  • Management
  • LeSS Organization
  • LeSS Simulation
  • Project vs. Product
  • Case Study: German big Insurance company 

Details

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses (Vollzeitteilnahme usw.) ...

Alle Teilnehmer des Präsenztrainings werden ein Certified LeSS Practitioner und erhalten ein Login Account auf Webseite der LeSS Company http://less.works.
Hier finden Sie

  • (kostenlose) digitale Versionen des ersten, zweiten und dritten LeSS-Buches
  • weitere LeSS Lernmaterial (videos, usw.)
  • die Kursunterlagen als PDF und Fotos von allem, was in dem Kurs an den Wänden erstellt wurde
  • Kontakte aller Kursteilnehmer
  • eine Kursbescheinigung 

Dauer

Präsenz - 3 Tage

Virtuell - 5 Tage (Provisional Certified LeSS Practitioner - pCLP):
täglich 09:00 bis 12:00 und 14:00 bis 17:00 

Weitere Information

Gibt es ein Zertifikat?
Nach erfolgreicher Kursteilnahme des Präsenztrainings können die Teilnehmer das Zertifikat selbst von less.works herunterladen.
In welchen Sprachen wird das Thema angeboten?
Deutsch und Englisch (Kursunterlagen werden immer in englischer Sprache bereitgestellt)
Wo findet das Thema statt?
Präsenz – Offen, Präsenz – Inhouse, Virtuell – Offen, Virtuell - Inhouse
Rabattaktionen
Corona-Special: „2for1“: Jetzt am Provisional Certified LeSS Practitioner teilnehmen und das CLP-Zertifikat in jedem kommenden offenen CLP kostenlos erhalten.

Anstehende Seminare

Interessiert?

Sie können jederzeit unverbindlich anfragen. Füllen Sie einfach das Formular aus. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder